karneval

Rosenmontagzug Düsseldorf 2004

Ein paar unserer Jecken

 abends in der Unterkunft



Vorgeschmack:
Rosensonntagszug in Düsseldorf-Reisholz

   
Sammeln und warten bis zum Abmarsch

Stolzer Nachwuchs:
Kevin lässt das Schild auch beim Warten nicht los
 
Ein Königreich für einen Sitzplatz, dachten viele von uns zwei Tage lang.
Da hatten die Kleinsten, Dark und Lisa, es doch gut.

Nur Janin und Laura (unsere Kleinsten im Zug) hielten
bis zum Ende durch. Was ihre Füßchen sagten, wissen wir nicht;
aber die kleinen Ärmchen machten am Ende durch das
ewige "Hochundrunter" beim "Rucki Zucki" schlapp.
Es ist unglaublich, was diese beiden Kleinen freiwillig
mitmachen und wie sie sich massiv wehren,
wenn die Betreuer sie mal rausholen wollen.


Impressionen vom großen Rosenmontagszug
in der Düsseldorfer Altstadt 
über 1.000.000 Zuschauer
 
Menschen, Menschen und nochmal Menschen in den Fenstern...


auf Balkonen...


am Straßenrand...



 

 

    

   

auf Ampeln und Straßenlampen...

 

auf Autos...
 

und auf Tribünen
 



   

Karneval in den Hochburgen ist toll - 7 km Marschweg;
aber wir gingen keinen Meter ohne Massen von Menschen zu sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!